Unfallversicherung

Die meisten Unfälle ereignen sich in der Freizeit, manche davon mit schwerwiegenden Folgen, doch die gesetzliche Unfallversicherung leistet nur im Berufsalltag.

Darum ist eine private Unfallversicherung sinnvoll

Während die gesetzliche Unfallversicherung den Berufsalltag absichert, bietet die private Unfallversicherung Versicherungsschutz auch in der Freizeit, denn hier ereignen sich die meisten Unfälle.

Die finanzielle Unterstützung durch die Unfallversicherung ermöglicht es nach einem Unfall die Umgebung den neuen Bedürfnissen anzupassen, sodass der Betroffene sich voll und ganz auf die Genesung konzentrieren kann. Es kann sowohl eine Kapitalzahlung als auch eine monatliche Rentenzahlung erfolgen.

Gerade Kleinkinder, nicht berufstätige Menschen oder Selbstständige haben oftmals keine gesetzliche Absicherung. In diesem Falle ist es besonders wichtig sich über eine entsprechende Absicherung Gedanken zu machen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.